nach oben
 
 
 

Gutes Design ist lebendig,

 

emotional, aufregend, vielleicht sogar verwirrend und durchaus auch kontrovers.
Um andere zu berühren, braucht es
– neben einem klaren Verstand auch Herz und Emotionen.
Ich muss mich selbst begeistern können, um andere zu begeistern.

In unserem Büro für visuelle Kommunikation entwickeln wir für unsere Kunden merkfähige,
intelligente Logos und Signets, Corporate Designs, Brand Designs – auch mit Naming.

Maßgeschneiderte Konzepte, die wir für und mit unseren Kunden erarbeiten,
sind die Voraussetzung für die Gestaltung der Unternehmenskommunikation –
ob Image- oder Produktbroschüren,  Kundenzeitschriften, Verpackung oder das Design von Webseiten.

 
 
 

 

Im Auftrag zu Designen ist eine Dienstleistung.

 


Der Respekt gilt deshalb immer den Menschen, mit denen und für die wir arbeiten, und genauso unabdingbar unserer Umwelt – den Ressourcen, die wir nutzen, und den Produkten, für die wir uns engagieren. 

 
 
 
 
 
gras-schatten-negativ.jpg
 

Wir können:

Logo und Signet Entwicklung

Corporate Design  Brand Design

und Naming

Produktbroschüren,

Imagebroschüren und Medien

Unternehmenskommunikation,
Website Design, 

    

Kundenzeitschriften

Verpackung u.v.m...


DDC_WinnerBadget_DE5_Award-11 rand.png
german+brand+award.png
 
 

neuste Veröffentlichungen:
Page
Design made in Germany

Mitglied im

BDG Berufsverband der Deutschen Kommunikationsdesigner

 
 

 

Visuelle Kommunikation muss nicht im konventionellen Sinne schön sein,

 

aber ehrlich, ästhetisch und spannend gestaltet. Was wir im Gedächtnis behalten, was wir erinnern, wenn wir es nicht auswendig gelernt haben, ist das, wofür wir uns wirklich interessieren und was unsere Sinne und Emotionen anspricht.
 

Die Sinne verbinden sich mit der Erinnerung.

 
 
 
licht-und-schatten.jpg
 

 

Kunden gestern und heute (Auszug)

 

AVG Holding

M. + W. Bacher GmbH

Blattwerk Gartengestaltung GmbH

Bernhard Wagner GmbH

Burkhardt leitner constructiv

Burkhardt Leitner modular spaces

Claus Rudolph

Der Sparkassenverlag

Design Center Baden Württemberg

Die Collection

Dr. Lübke

 

 

Franz Fertig Sitz und Liegemöbel GmbH

Fundus, Knud Kuhsen

Galerie Müller Roth

Hofstetter GmbH

Ingenieur Büro Vinnemeier

Joachim Kiess, Architekt

Juwelier Zimmer

Kertu GmbH

Langlands & Bell

Leitz

Leitner GmbH

 

LMV Lauingen GmbH & Co. KG

Maler Hoffmann

Max Leitner

Michael Bischoff

Nimbus  Design 

rasa machwerk

Schifferdecker Schrankwände

Starker Fotograf

Uhrenbörse

Viba Licht

Carl Zeiss AG

 

 
 

 
 

design sells

 

gutes Design ist erfolgreich

und ist eine gute Investition. Ja, man weiß das inzwischen. Es ist wirklich so. Gutes Design, gute Gestaltung von Dingen verkauft sich auch gut. Laut einer Studie* geben inzwischen fast Zweidrittel der deutschen Markenunternehmen an, dass Design einen großen Anteil am Unternehmenserfolg hat. Design wirkt als der Vermittler zwischen Produkten und ihren Anwendern. Auch dem Kommunikationsdesign kommt diese Vermittlerrolle zu.

Der Erfolg, den Firmen haben, die bereit sind, auch in gutes Design zu investieren, gibt ihnen recht. Es zeigt sich in ihren Zahlen. Sie wissen, dass gutes Design kostet, aber es ist seinen Preis wert.

 

*„Die Schönheit des Mehrwerts“, durchgeführt von Scholz & Friends, dem deutschen Markenverband und dem Rat für Formgebung

 
es-geht-besser.jpg
 

 

Gutes Design fällt nicht in den Schoß.

Es bedeutet: danach ist davor. Es geht immer noch besser,
man weiß es und kämpft dafür täglich
und man ist sicher, es lohnt sich. 

 

Freie Projekte gehören dazu

Die Kalligrafie der Sonne. Zeichnungen und Formen,
von mir gesehen aber nicht gemacht. 


Kleine Kerle... auf den Spuren einer Kletterpflanze.

(e)motion graphics - Buchstabenspiele -

 
 

SABINE MESCHER, 

1974-1979 Studium Visuelle Kommunikation: Akademie der Bildenden Künste Stuttgart. Bei Manfred Kröplien und Kurt Weidemann. 1979-1980 Seviceplan, München. 1981-1983 Dongowski & Simon, Stuttgart. 1984-1995 Eigenes Büro in Stuttgart für visuelle und verbale Kommunikation. 1984-1993 Gastdozent  Merz Akademie Stuttgart, Hochschule für Gestaltung. Diverse Designpreise und Veröffentlichungen. 1997-2002 Creative Direction und Kuratorin für Ausstellung im Kabinett, einer non-profit Galerie in Stuttgart. 1998 Beginn der künstlerischen Auseinandersetzung mit Altglas und Leergut. 2006/2007 Gründung des Modelabels SABINE MESCHER. Design der ersten Kollektion. Ausstellungen & Fashion Shows: 2004 Ausstellung “Leergutfigurinen” bei Eckhaus Galerie und Design, Stuttgart. 2006  Ausstellung “Leergutfigurinen”  bei Artani, Stuttgart. 2006 Einzelausstellung Leergutfigurinen Urart Gallery, Istanbul. Zur Ausstellung erscheint ein Katalog. 2007 März, BLICKFANG, Stuttgart. April Gruppenausstellung  Galerie Bollhorst.Leegutfigurinen. August, Tendence Lifestile, Frankfurt am Main. Ausgezeichnet mit dem Preis  “form 2007“ für drei Produkte (wandelbare Tücher). 2007 November, BLICKFANG, Zürich. Dezember, Verkaufsausstellung Leergutfigurinen Weihnachtsmesse für angewandte Kunst, Karlsruhe. 2007 Ankauf der Leergutfigurine "Gelous Diva" Badisches Landesmuseum, Karlsruhe. 2008 Februar, CPD Düsseldorf, FASHION GALLERY, INFASHION MUNICH. Juli, CPD Düsseldorf, FASHION GALLERY August, INFASHION MUNICH 2008 Gruppenausstellung UNIKATA Kunstverein Speyer. November, Einzelausstellung „Leergutfigurinen“ und Schmuck, Galerie in der Alten Schule Burgfelden. 2009 Februar, CPD Düsseldorf, AVANTGARDE GALLERY März, BLICKFANG Stuttgart Juli, PREMIUM Berlin, Juli, CPD Düsseldorf, GALLERY August, CIFF Kopenhagen September, PRET-A-PORTER Paris, ATMOSPHERE‘S. Mitglied im VDMD. 2010, Februar, PREMIUM Berlin, PRET-A-PORTER Paris, ATMOSPHERE‘S, CPD Düsseldorf, GALLERY. März, INFASHION MUNICH, ZIP ZONE Louvre, Paris. BLICKFANG Stuttgart. Juli, CPD Düsseldorf, GALLERY. 2011 Februar, CPD, Düsseldorf SIGNATURES, SUPERIORS. März, BLICKFANG Stuttgart. November 2012 - Mai 2015 Mit-Geschäftführung Burkhardt Leitner constructiv.

Oktober 2015 Eröffnung des Büros Sabine Mescher Visuelle Kommunikation.