Linienzug: eine palette, farben und die Hand.

Maler Hoffmann. Eine der engagiertesten Malerfirmen Stuttgarts. Er wollte sein neues Branding unbedingt farbig.
Wir konnten ihn nicht überzeugen, schwarz-weiß aufzutreten, um sich von der Masse der Malerbetriebe (die irgendwie und irgendwelche Farben wählen)
klar abzuheben. Wir hatten keine Chance damals: „Wir arbeiten mit Farben“ hieß es....Anpassung an die Firmenfahrzeuge, die Türkis waren,
wurde gewünscht –also Türkis. Plus einer zweiten Schmuckfarbe – wir entschieden uns für ein Lachsorange. 
Ein paar Jahre später war er wohl dann doch überzeugt – und stellte um auf Schwarz-Weiß.