ein illustrative Bildmarke
für die welt der uhren:

Sie wird von ihrem eigenen Atlas getragen – nicht schwer und belastend auf seinen Schultern, sondern auf Händen. 
Naturgemäß ist so eine Börse eher nach rückwärts gewandt, mit vielen edlen Antiquitäten und nicht an neuem Design orientiert.
So hält sich der Stil unserer Abbildung auch an Vorbilder, die eher in den 1920er Jahren ihre Wurzeln haben als im Heute.
Durch die hellgraue Farbe wird das Briefgut jedoch modern und zeitbezogen.
Dazu gehörten Plakat, Eintrittskarten, Briefgut, Anzeigen und Incentives wie der kleine Notizblock.

 
Uhrenboerse-flyer-eintrittskarte-block